Freitag, 28. September 2007

Apfelkuchen mit Nuss-Zimt-Streuseln



apple day - September 28, 2007Am Wochenende haben wir unseren Apfelbaum abgesägt.Er war seit mehreren Jahren von Blutläusen befallen. Alle Versuche die Läuse zu bekämpfen sind fehlgeschlagen.Im Netz habe ich leider nichts gefunden wie man die Viecher los wird.Die letzen Äpfel haben uns immerhin noch einen leckeren Apfelkuchen beschert. Für 4 Erwachsene und 2 Kinder hätte der Kuchen gerne größer sein können.

Der Kuchen war sooo köstlich, dass ich beschlossen habe, damit am [URL=http://www.kochtopf.twoday.net/stories/4287882/] Apple Day[/URL] teilzunehmen

Hier ist das Rezept:
Apfelkuchen mit Nuss-Zimt-Streuseln
Zutaten:
Für den Teig:125 Gramm Butter50 Gramm Zucker250 Gramm Mehl2 Essl. Wasser
Für die Füllung:1 kg Äpfel100 Gramm Rosinen75 Gramm Brauner Zucker2 Teel. Zimt
Für die Streusel:125 Gramm Mehl75 Gramm Gemahlene Nüsse150 Gramm Brauner Zucker150 Gramm Butter,2 Teel. ZimtZubereitung:1. Backofen auf 200° vorheizen.
2. Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Mit denRosinen, dem Zimt und dem Zucker vermengen. Anmerkung: Unsere Äpfelwaren sehr sauer. Bei süßeren Äpfeln kann man den Zucker etwasreduzieren.
3. Mürbteig herstellen und eine Springform damit auskleiden. DerRand soll ca. 3cm hoch sein.
4. Äpfel in die Form geben.
5. Streuselteig herstellen und gleichmäßig auf den Äpfeln verteilen.
6. Kuchen bei 200° im vorgeheizten Ofen ca. 50-60 Min backen.Sollten die Streusel zu schnell dunkel werden, mit Alufolie abdecken.
Anmerkung: Die Apfelstücke sollten kleiner sein als bei meinen Bildern, da der Kuchen durch die recht großen Stücke sehr zerfiel.

Kommentare:

Barbara hat gesagt…

So hat der Apfelbaum doch noch einen schönen Zweck erfüllt! Der Kuchen sieht wirklich lecker aus, alles mit Streuseln liebe ich... :-)

kochtopf hat gesagt…

Och, schade für den Baum. Aber seine letzten Aepfel wurden würdig verarbeitet.

Vielen Dank fürs Mitmachen.

schnuppschnuess hat gesagt…

Hallo Sivie,

das war bestimmt recht traurig, den Baum zu fällen. Aber der Kuchen sieht richtig toll aus!