Mittwoch, 31. Oktober 2007

Hühnchen mit Colasoße


















Gestern gab es dieses bei uns sehr beliebte Gericht. Allein der Gedanke an die Cola im Essen beflügelt den Appetit der Kinder.

Wenn man möchte , kann man statt der Aprikosen und dem Honig auch 50g Aprikosenmarmelade verwenden. Bei mir wird dann aber der Rest der Marmelade schlecht, da keiner so Aprikosenmarmelade mag.

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel:Hähnchen in Colasoße
Kategorien:Fleischgerichte
Menge:3 Portionen

Zutaten

400Gramm Hähnchenbrustfilet
4-5 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
100Gramm Tomatenketchup
75Gramm Sojasoße
100Gramm Cola, ev kalorinarm
4 Aprikosenhälften aus der Dose
30Gramm Honig
Reis als Beilage

Quelle

WW-Rezept stark modifiziert
Erfasst *RK* 01.11.2007 von
Sivie

Zubereitung

Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen, fein würfeln und mit wenig Olivenöl und Mineralwasser dünsten. Die Aprikosenscheiben mit der Küchenmaschine zu Brei zerkleinern und mit Ketchup, Sojasoße, Cola und Honig zu einer Soße vermengen. Die Hähnchenbrustfilets in eine Auflaufform legen, die Zwiebeln darauf geben und die Soße vorsichtig darüber gießen. Das Ganze in den auf 200° vorgeheizten Backofen geben und 20-30 Minuten backen. Als Beilage passt dazu Reis und ein grüner Salat.

=====

Keine Kommentare: