Donnerstag, 22. November 2007

Weizenbrot mit Haferflocken



















Vorgestern habe ich mein Sesambrot und das Malfa-Kraftma-Brot von Ulrike gebacken habe, hatte wir heute schon wieder Brotbedarf.

Der Sauerteig war natürlich noch nicht backfertig. So schnell hatte ich nicht mit einem neuen Backtag gerechnet.

Ich habe mich für ein Rezept aus dem "Brot für Genießer"-Buch von Richard Bertinet entschieden und es etwas abgewandel.

Es handelt sich um das Grundrezept für "braunen Teig" und zusätzlichen Haferflocken.



==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel:Weizenbrot mit Haferflocken
Kategorien:Brot, Hefe
Menge:1 Laib

Zutaten

300Gramm Weizenvollkornmehl
200Gramm Weizenmehl Typ 550
10Gramm Hefe
10Gramm Salz
340Gramm Wasser
50Gramm Grobe Haferflocken

Quelle

Brot für Genießer
von Richard Bertinet
Erfasst *RK* 22.11.2007 von
Sivie

Zubereitung

Die Hefe im Wasser aufschlemmen und mit dem Mehl und dem Salz verkneten bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig 40-60 Minuten gehen lassen. Aus dem Teig einen Brotlaib formen. Den Teigling leicht anfeuchten und in den Haferflocken wälzen. Den Teigling 40-66 Minuten gehen lassen. Vor dem Einschießen das Brot einschneiden und im vorgeheizten Ofen bei 240° 15 Minuten anbacken, dann für 15 Minuten auf 220° reduzieren und bei 200° 10 Minuten fertig backen.

=====

Keine Kommentare: