Sonntag, 27. Januar 2008

Die Gebrüder Sauerteig


















Heute möchte ich weitere Mitbewohner unseres Hauses vorstellen:
Die Gebrüder Sauerteig. Von links:

Nummer 1 (wird als nächstes wieder aufgefrischt und verwendet),

Nummer 2 (bewohnt normalerweise so einen Behälter wie sein Bruder, mußte nach der letzten Fütterung umziehen, damit er auf dem Bild besser zu sehen ist),

und der 3. im Bunde, der Trockensauer (als allerletzte Rettung, falls mal der Kühlschrank streikt oder der Schimmel wütet).

Nummer 1 und 2 haben ihre Zimmer im Kühlschrank und Nummer 3 im Küchenschrank.

Die Drei haben in der vergangenen Woche ihren ersten Geburtstag gefeiert und ich bin sehr zufrieden mit ihnen.

Im Brotteig sind sie fleißig am Arbeiten und sonst schlafen sie genügsam in ihren Behältern.

Ich kann jedem nur empfehlen sich einen Sauerteig heran zu züchten. Brotbacken macht Spaß.

Viele Tipps, Anregungen und Rezepte zum Thema Sauerteig findet man hier und hier.

Kommentare:

Schnuppschnuess hat gesagt…

Ich nehme mal an, die Gebrüder heißen nicht Dimitri, Iwan und Alexej, sondern Weizen, Roggen und Krümel??
Eine lustige Idee, die Familienmitglieder vorzustellen. Nette Bande!

Sivie hat gesagt…

Die Brüder sind eineiige Drillinge. Alles Roggensauerteig und dreifach zur Sicherung. Auf Weizensauerteig züchte ich nur bei Bedarf um.

lamiacucina hat gesagt…

nette Kerle ! sprichst Du mit Ihnen ? die freuen sich doch über jede Zuwendung die sie kriegen.