Samstag, 23. Februar 2008

Gartenausbeute

Im Garten gab's schon fast einen bunten "Strauß" zu pflücken.

Meist sind mir die Blumen draußen lieber, schon weil sie dort viel länger halten.

Nur Märzbecher haben bei mir immer bloß Blätter. Vor 4 Jahren an verschiedenen Stellen gepflanzt zeigt sich bis heute nicht eine Blüte. Woran mag's wohl liegen?

Bei Nachbar's sind sie schon in voller Blüte.

Kommentare:

lamiacucina hat gesagt…

Unsre Märzbecher sind auch von Jahr zu Jahr weniger (zuerst blühunwillig, dann ganz fehlend)geworden. Ich hab die Mäuse im Verdacht.

Sivie hat gesagt…

Aber das Grün kommt ja. Meinst Du die Mäuse fressen die Knospen?

lamiacucina hat gesagt…

nein, ich vermute eher dass sie die Zwiebeln anknabbern. Aber beweisen kann ich nichts und solange gilt die Unschuldsvermutung :-)

Sivie hat gesagt…

Ich dachte bei angeknabberten Zwiebeln geht die Pflanze ganz ein...
Demnächst werde ich sie umpflanzen. Mal sehen wie sie aussehen.