Samstag, 5. April 2008

nachgekocht: Saltimbocca Romana


















Neulich gab es doch tatsächlich mal Kalbsschnitzel im Angebot. Da habe ich für dieses Rezept von Lamiacucina welche gekauft.

Dazu gab es Risotto mit Lauch und roten Zwiebeln.

Das Saltimbocca hat uns sehr gut geschmeckt und wird es bestimmt wieder geben.

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Saltimbocca Romana
Kategorien: Fleisch
Menge: 4 Port

Zutaten

6  Dünne Kalbsschnitzel, (z.B. vom faux-filet)
6  Hauchdünne Scheiben luftgetrockneter Schinken
   -- (bei uns Serrano), frisch geschnitten
6groß. Breitblättrige Salbeiblätter (Salvia officinalis
   -- Maxima)
3  Elf. Bratbutter
   Scharfer Dijon-Senf (bei uns normaler
   -- mittelscharfer Senf)
   Salz
   Weisser Pfeffer aus der Mühle
50ml Marsala superiore (de Bartoli, relativ trockene
   -- Qualität)
50ml Kalbsfond (der kommt in den nächsten Tagen dran)
1  Tlf. Aceto Balsamico tradizionale 10 anni

Quelle

 gefunden bei Lamiacucina
 Erfasst *RK* 31.01.2008 von
 Sivie

Zubereitung

Vorbereitung (1) Teller im Ofen auf 70°C vorwärmen.

(2) Schnitzel abtrocknen, auf die obere Seite einen Hauch Senf auftragen und verteilen. Ein Salbeiblatt drauflegen. (Zahnstocher kann man sich sparen).

(3) Das Schnitzel auf die eine Hälfte einer Schinkenscheibe legen, dann die andere Hälfte zusammenklappen so dass beide Fleischseiten mit Schinken bedeckt sind.

(4) In einer Bratpfanne (ohne Beschichtung, sonst gibt es keinen vernünftigen Bratsatz) auf beiden Seiten je 2-3 Minuten anbraten.

(5) Schnitzel auf den vorgewärmten Teller legen, mit Alufolie zudecken und im Ofen bei 70°C warmstellen. Zubereitung

(6) Überschüssiges Fett in der Pfanne mit Küchenpapier wegtupfen und den Bratfond mit dem Marsala unter Rühren auflösen.

(7) Kalbsfond zugeben und etwas einreduzieren.

(8) würzen mit Salz (je nach Schinken braucht es keines mehr), Pfeffer und Balsamico.

(9) Schnitzel wieder in die Pfanne legen, kurz im Jus glasieren.

Anrichten (10) Schnitzel auf kleinem Saucenspiegel anrichten; wenn es denn eine Beilage sein muss passen Gnocchi Romani oder ein Weissweinrisotto.

=====

Kommentare:

lamiacucina hat gesagt…

gibts heute Sonntag bei uns auch wieder mal :-)

Sivie hat gesagt…

Hier ist heute mal wieder Brotbacken angesagt. Kochen ist erst morgen wieder angesagt.

Bolli hat gesagt…

Ich liebe Saltimbocca, muss ich unbedingt mal wieder machen!!!!

Schönen Sonntag, und biel Spass beim Brotbacken!