Dienstag, 29. April 2008

Rhababer-Vanille-Kuchen

































Zorra hat uns zum dreijährigen Jubiläum des monatlichen Blog-Events eingeladen einen Cake zu Backen. Die ersten Cakes sind auch schon gebacken und gebloggt.

Bei uns gab es am Wochenende einen sehr leckeren Rhabarber-Kuchen.

Das Rezept stammt aus dem Buch Kiss me Cake, ich habe es allerdings etwas verändert und habe das veränderte Rezept gepostet. Die Mischung von Süß und Sauer war so für uns genau richtig. Wer mag kann noch einen Klacks Sahne drauf geben.

Rhabarber-Vanille-Kuchen
==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Rhabarber-Vanille-Kuchen
Kategorien: Kuchen
Menge: 26 Er Kuchenform

Zutaten

200Gramm Mehl
80Gramm Zucker
100Gramm Butter, weich
1Prise Salz
   Belag:
500Gramm Rhabarber, geputzt
3  Eier
150Gramm Zucker
250Gramm Ricotta
1  Vanilleschote; das Mark

Quelle

 modifiziertes Rezept aus
 Kiss me Cake, Seite 41
 Erfasst *RK* 29.04.2008 von
 Sivie

Zubereitung

Backofen auf 200° vorheizen. Bei 180° fertig backen.

Mehl, Butter, Zucker und Salz in der Küchenmaschine zu einem krümmeligen Mürbteig kneten und gleichmäßig dick in die Form streuen. 20 Minuten backen bei 200° backen.

Rhabarber in 2 cm lange Stücke schneiden. Eier und Zucker mit der Küchenmaschine in ca. 3 Minuten cremig schlagen, dann den Ricotta und das Vanillemark unterrühren.

Die Form aus dem Ofen nehmen, den Rhabarber auf dem heißen Teig verteilen und die Ricotta-Masse darüber gießen. Bei 180° ca 45-50 Minuten backen.

Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben. (Von der Süsse her nicht unbedingt notwendig.

=====

Kommentare:

zorra hat gesagt…

Danke Sivie für den schönen Kuchen, nur leider muss ihn ausser Konkurrenz aufführen, da es sich um eine Tarte handelt. Vielleicht hast du ja noch Lust einen Cake zu backen.

Petra aka Cascabel hat gesagt…

mmmh - der sieht gut aus! Ich nehme gerne einen Klecks Sahne dazu (man darf doch, ist ja nur magerer Ricotta im Kuchen ;-))

bolli hat gesagt…

Genial!

Ich bin zwar nicht so der Backfan ( frz. Tartes sind ja nicht so unbedingt Kuchen...), aber dieser Cake hier ist einfach nur super!

Rezept ist schon gespeichert!!!

ostwestwind hat gesagt…

Lecker! Ob außer Konkurrenz oder nicht, einfach lecker!

Sivie hat gesagt…

Na, dann muß ich wohl noch was backen...

nicole hat gesagt…

Ich esse total gern Rhababer. Das Rezept kommt in mein Geheimbuch:-)

Barbara hat gesagt…

Rhababer-Vanille-Kuchen - mmhmm, schön! Für mich bitte auch mit einem Klecks Sahne... :-)

Petra hat gesagt…

Oh toll, der Rhabarber im Garten wächst gerade wie wild! Werde ich ausprobieren! Danke und einen schönen Feiertag

Deichrunner hat gesagt…

Dieser Kuchen hat mich direkt angelacht, habe ihn soeben nachgebacken- freu' mich schon aufs probieren:-)