Dienstag, 27. Mai 2008

Cannelloni mit Ricotta-Schinken-Füllung


















Wir essen nicht nur Eis. Heute gab es Cannelloni mit Ricotta-Schinken-Füllung. Beim Kochen hatte ich mich zeitlich etwas vertan, daher wurde die Sauce mit rotem Pesto "gewürzt". Die Cannelloni schmeckten uns sehr gut. Das wird wiederholt.

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Cannelloni mit Ricotta und Schinken
Kategorien: Pasta
Menge: 4 Portionen

Zutaten

200Gramm Cannelloni
200Gramm Ricotta
60Gramm Kochsahne
150Gramm Ziegenfrischkäse
125Gramm Mozzarella
50Gramm Geriebener Parmesan
40Gramm Bärlauchkräuterbutter, ersatzweise
1  Knoblauchzehe,leicht angeschwitzt
1Handvoll Oregano, Tymian, Zitronenmelisse
200Gramm Gekochter Schinken
100Gramm Tomaten-Basilikum-Pesto (Barilla)
400Gramm Passierte Tomaten
   Salz
   Pfeffer
   Paprika

Quelle

 eigenes Rezept
 Erfasst *RK* 21.05.2008 von
 Sivie

Zubereitung

Backofen auf 200° vorheizen.

Ricotta, Frischkäse, Sahne und klein gehackte Kräuter miteinander verrühren und mit Salz,Pfeffer und Paprika abschmecken. Den gekochten Schinken in kleine Würfel schneiden und unterrühren.

Die Cannelloni mit der Ricotta-Masse füllen und in eine Auflaufform legen.

Passierte Tomaten und Pesto mit restlicher Füllung vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Sauce über die Cannelloni gießen und in den Backofen geben. Für ca. 40 Minuten backen, ev. mit Alufolie abdecken.

Sehr lecker. Darf es wieder geben.

=====

Kommentare:

Dandu hat gesagt…

Gute Idee. Das habe ich schon lange nicht mehr gemacht. Tip wird geklaut! ;-)

ostwestwind hat gesagt…

Oh, Canneloni hatten wir schon Ewigkeiten nicht mehr.

Gute Idee!

lamiacucina hat gesagt…

die sehen wirklich gut aus und werden deshalb gleich gespeichert.