Freitag, 2. Mai 2008

Pasta mit Bärlauch-Parmesan-Sauce


















Käsesauce gab es heute auch in Paris. Leider hat Bolli ja ein Problem an Bärlauch zu kommen.

Ich habe bisher noch keinen Bärlauch im Wald gefunden, sondern kaufe Bio-Bärlauch im L (aden). Aber jetzt sind die Blätter schon etwas zäh. Ich glaube, dass war's für dies Jahr.

Naja, einen kleinen Vorrat habe ich noch eingefroren.


-->
==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Pasta mit Bärlauch-Parmesan-Sauce
Kategorien: Pasta
Menge: 4 Portionen

Zutaten

300Gramm Pasta
200Gramm Kochsahne
100Gramm Parmesan, gerieben
100Gramm Bärlauch
   Pfeffer
   Ev. etwas Milch

Quelle

 eigene Kreation
 Erfasst *RK* 24.04.2008 von
 Sivie

Zubereitung

Die Kochsahne erhitzen, den Parmesan in die Sahne geben und bei milder Hitze schmelzen und etwas einkochen lassen.

Den Bärlauch waschen, Stiele abschneiden und kleine Stücke schneiden.

Die Nudeln kochen und kurz vor Ende der Kochzeit den Bärlauch zur Sauce geben und mit Pfeffer abschmecken.

Ev. mit etwas Milch verlängern.

=====

Kommentare:

ostwestwind hat gesagt…

Aus dem Bio-Bärlauch des (L)adens schauen bei uns aber schon reichlich Blüten heraus, deshalb habe ich die Bärlauchsaison beendet.

Sivie hat gesagt…

Blüten waren in den letzten Tag fast keine dabei, aber gestern hatte ich ein Bund mit merkwürdig harten und doll geäderten Blättern. Ich werde also auch keine mehr kaufen.