Donnerstag, 12. Juni 2008

Schnelles Dulce de Leche Eis


















Beim letzten Besuch im Eisladen hat Junior Karamell-Eis gewählt. Es hat ihm so gut geschmeckt, dass er mir sogar etwas zum Probieren abgab - damit ich weiß, was er sich wünscht. Bei Eis gibt er sonst nicht gern.

Ich hatte gleich die Idee, das mit Dulce de Leche auszuprobieren. Ein Rezept wurde schon mal hier, da und dort als sehr lecker beschrieben, aber das Aufkochen war mir heute dann doch etwas zu langwierig.

Hier also ein Dulce de Leche Eis für Faule.

Das Eis wurde sehr schön cremig und karamellig und ist auch ohne weiteren Zucker süß genug. Auf Diät sollte man bei diesem Eis lieber nicht sein.


==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Schnelles Dulce de Leche Eis
Kategorien: Speiseeis
Menge: 1 Rezept

Zutaten

400ml Dulce de Leche
50ml Milch
400ml Sahne

Quelle

 eigene Kreation
 Erfasst *RK* 12.06.2008 von
 Sivie

Zubereitung

Sahne nicht ganz steif schlagen. Dulce de Leche mit dem Schneebesen mit der Milch glatt rühren. Schlagsahne unter die Dulce de Leche- Milch heben und ab in die Eismaschine.

=====

Kommentare:

Petra hat gesagt…

Das wollte ich auch schon laaange mal machen. Du mußt die Kondensmilch nicht selber kochen, es gibt sie (zumindest hier) in den Dosen schon fertig als Karamell. Aber du hast ja auch bereits fertiges Dulce di Leche genommen. Schönes Wochenende

Sivie hat gesagt…

Wir haben hier Laden, der ausländische Spezialitäten. Ich kaufe die russische Form der Dulce de Leche. Ist mit € 1,59 entschieden günstiger als die spanische Nestle-Dose mit über 3,- .

Petra hat gesagt…

Ja, ich habe auch die russische Dose in der Speisekammer stehen. Früher habe ich immer Milchmädchendosen ewig gekocht. Das Einkaufen ist wesentlich einfacher ;-)
Die spanische Variante kenne ich gar nicht.
Liebe Grüße

Barbara hat gesagt…

Sivie, Du bist echt der Eismeister diesen Sommer! So unkompliziert, puristisch und sicher superlecker. Toll! :-)

Sivie hat gesagt…

Nach dem Test von mehren Sorten nebeneinander ist dies ist mein cremigstes Eis bisher. Kein Wunder wenn man an den Fettanteil denkt, oder lieber nicht...

Schnuppschnuess hat gesagt…

Ich bin ja kein großer Eisfanatiker, aber bei diesem hier wünsche ich mir inständig eine Eismaschine.

Sivie hat gesagt…

Bei geringer " Nachfrage" geht's bestimmt auch ohne Maschine, nur mit gelegentlichem Umrühren (1/4 bis 1/2 halbstündlich) . Die Kühlfähigkeit meiner Maschine ist eh nicht so toll.

rike hat gesagt…

Tolle Idee! Da ich jetzt endlich eine Eismaschine mein Eigen nenne, kann ich es ja mal testen...