Sonntag, 20. Juli 2008

Neues aus der Eisproduktion

















Bestimmt kennt Ihr von früher noch die Knuspertaler.

















Das Bonbons Zerklopfen hat Fräulein K. mit großer Begeisterung übernommen. Ich mußte schon aufpassen, dass nicht nur Pulver übrig bleibt.


















Ich hatte nun die Idee, mit den Knuspertalern das Dulce de Leche-Eis in einer etwas weniger süssen Version damit aufzupeppen.

Das Eis hat super geschmeckt. Wir konnten leider nicht abwarten, bis das Eis völlig durchgefroren war. Daher sieht das Eis auf den Bildern etwas angetaut aus.

Bei Eis mit Keksstückchen (Rezept kommt noch) haben wir festgestellt, dass die Kekse am nächsten Tag nicht mehr knusprig waren. Das ist bei dem Knusper-Eis nicht der Fall, die Stückchen bleiben knusprig.

Das beste Eis, dass ich bisher gemacht habe. Das wird es sicher öfter geben. Es wäre nur schön, wenn der Sommer zurück käme.

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Karamell-Knusper-Eis
Kategorien: Speiseeis
Menge: 1 Rezept

Zutaten

200ml Kochsahne
200ml Sahne
200ml Sahne, geschlagen
150Gramm Dulce de Leche
2  Eigelbe
12  Knuspertaler

Quelle

 eigenes Rezept
 Erfasst *RK* 20.07.2008 von
 Sivie

Zubereitung

Eigelbe mit 4 EL Kochsahne verquirlen und beiseite stellen.

Restliche Kochsahne, 200 ml Sahne und Dulce de Leche erhitzen.

Dann die Eier-Sahne unterrühren und unter ständigem Rühren erhitzen, bis die Masse etwas eindickt. Nicht kochen lassen.

Vollständig abkühlen lassen, die geschlagene Sahne unterziehen und in die Eismaschine geben.

Die Knuspertaler in einen Gefrierbeutel füllen und mit den Fleischklopfer in mittlere bis kleine Stückchen zerschlagen.

Wenn das Eis schon etwas fester geworden ist die Knuspersplitter unterrühren und das Ganze zum Nachfrieren in den Gefrierschrank geben.

=====

Kommentare:

Hedonistin hat gesagt…

Zum Glück schmeckt Eis bei jedem Wetter. :-)

OT: Jedesmal, wenn ich hier hier reingucke, bleibt mein Blick an der schönen Rose hängen. Was ist das für eine?

Barbara hat gesagt…

Eine tolle Idee habt Ihr da umgesetzt! Ich kann mir fast vorstellen, wie knackig das im cremigen Eis schmeckt. :-)

Das Eis schmeckt sicherlich so lecker, dass es bei jedem Wetter schmeckt. Jetzt muss ich mich doch auch mal um Dulce de Leche kümmern...

Sivie hat gesagt…

Die Rose ist die Austin-Rose Gertrude Jekyll. Die blüht von meinen Englischen Rosen am schönsten.

Petra hat gesagt…

Ich habe die Eisproduktion auch eigenstellt bei dem Wetter, aber angeblich kommt der Sommer ja wieder. Dulche di Leche-Eis steht ganz oben auf meiner Liste...
Liebe Grüße

Eva hat gesagt…

Super Idee mit den Talern - Rezept ist schon notiert für die nun hoffentlich bald wieder kommenden Sonnentage!

Hedonistin hat gesagt…

@Sivie - Danke! Sie ist wirklich wunderschön.

Schnuppschnuess hat gesagt…

Du bist ja die Eisqueen mit tollen Ideen. Die Kinder sind bestimmt begeistert, dass die Mama so viel Leckeres bereitet.

Sivie hat gesagt…

Wenn es nach den lieben Kleinen ginge, bräuchte es kein Mittagessen zu geben...

Das Knuspereis war bis jetzt das Beste.

Foodfreak hat gesagt…

sieht grossartig aus, sehr leckere Sache!