Samstag, 5. Juli 2008

Womit schneidest Du Deine Ravioli

Am Donnerstag haben wir Teilnehmerinnen von "Schleswig-Holstein kocht" uns getroffen.

Es war toll sich mal persönlich kennen zu lernen.
Viel Spaß hatten wir beim Herstellen von Ravioli.

Es kam die Frage auf: "Womit schneidest Du Deine Ravioli?"

Verbloggen wir jetzt mal brav alle unsere Ravioli-Schneider und uns interessieren natürlich nicht nur die Ravioli-Schneider Schleswig-Holsteins.

Also zeigt her Eure Ravioli-Schneider!

Die Küchengeister besitzen erst seit ein paar Wochen eine Nudelmaschine und die bisher produzierten Nudeln schmeckten zwar sehr lecker, aber sie sahen nicht gerade hübsch aus. Da müssen wir noch etwas üben.

Hier nun ein Bild unserer Ravioli-Werkzeuge: Ravioli-Brett(leider schmaler als die Nudelmaschine), dazu gehörendes Nudelholz, Babylöffel für die Füllung, Teigschneiderädchen und Messer.

Kommentare:

ostwestwind hat gesagt…

Cooles Brettchen ;-), jetzt weiß ich nicht nur, womit du deine Ravioli schneidest, sondern habe dich auch persönlich kennengelernt.

Ulrike von Küchenlatein

Sivie hat gesagt…

Meist benutze ich das Messer. Geht am einfachsten.

Schnuppschnuess hat gesagt…

Ich oute mich - ich habe sowas nicht und ich habe auch noch nie Ravioli selbst gemacht.

Sivie hat gesagt…

Eine neue Aufgabe, wenn Du Dich von der Torte erholt hast?

Geschmacklich lohnt es sich wirklich.