Donnerstag, 30. Oktober 2008

Noch mehr Quitten



















Die Fruchtreste aus dem Dampfentsafter wurden übrigens zu Quittenbrot verarbeitet.

Das sah allerdings nicht so schön aus, wie bei Ilka oder Robert.

Es war sehr dunkelbraun und auf das Wälzen in Zucker habe ich verzichtet, da ich es eh schon ziemlich süß fand. Dabei habe ich 600g Fruchtmus nur 350g Zucker verwendet.

Den Kindern schmeckt das Quittenbrot so gut, dass ich die Stückchen zuteilen muß, damit nicht gleich der ganze Vorrat vernichtet wird.

Kommentare:

Barbara hat gesagt…

Die sehen doch super aus!

Glaube ich, dass man solche Leckereien rationieren muss... :-)

lamiacucina hat gesagt…

die sehen gut aus, meine sind dieses Jahr auch so schön orange geworden (vermutlich weil die Quitten auch teilweise braun waren)

bolliskitchen hat gesagt…

Hauptsache es schmeckt!