Sonntag, 12. Oktober 2008

Pflaumen-Apfel Pie


















Hier eine der letzten Rosenblüten für diese Jahr farblich gut passend zum Pie. Die Farbe der Sorte (Wenlock) ist in der Nachblüte völlig anders als in der ersten Blüte.



































In der Obstschale kümmerten einige Pflaumen schon seit Wochen vor sich hin und wurden kein bisschen reifer. Bevor sie also dem Schimmel zum Opfer fallen habe ich sie lieber in einem Pie verarbeitet.

Der Pie schmeckt prima, nur die Menge des Teiges muß ich nächstes Mal um etwa 1/4 reduzieren.

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Pflaumen-Apfel Pie
Kategorien: Pie, Dessert
Menge: 30 Cm Durchmesser

Zutaten

H TEIG
375Gramm Weizenmehl 405
50Gramm Zucker
1 1/2Teel. Salz
283Gramm Butter, kalt in EL Größe geschnitten
68Gramm Pflanzenfett
120ml Eiswasser
H FÜLLUNG
6  Pflaumen
4  Äpfel, mittel
150Gramm Zucker, evt. mehr je nach Geschmack
30Gramm Gramm Maizena
1Prise Salz
1/2  Zitrone, die Schale gerieben
H ZUSÄTZLICH
1Essl. Zucker zum Bestreuen

Quelle

 Abwandlung von http://ostwestwind.twoday.net/stories/
 5040351/
 Erfasst *RK* 12.10.2008 von
 Sivie

Zubereitung

Aus den Zutaten für den Teig einen Mürbeteig herstellen und mindestens 30 Minuten kühl stellen.

Backofen auf 220 °C vorheizen.

Äpfel und Pflaumen entkernen und vierteln bzw. achteln. Früchte mit Zucker, Stärke, Salz und Zitronenschale vermischen und 5 Minuten stehen lassen.

Den Teig auf eine Dicke von 3 mm ausrollen und in die Pie-Form legen. Die Früchte auf den Boden geben und verteilen. Den Deckel darauf auflegen und mit 4 Schlitzen und einem Kreis in der mitte versehen.

Zucker auf den Pie streuen und in den Backofen stellen.

Für 30 Minuten bei 220 °C und dann weitere 30 Minuten bei 190 °C backen, bis die Kruste goldbraun ist. Sollte die Kruste zu schnell bräunen, mit Aluminiumfolie abdecken.

Vor dem Servieren den Kuchen mindestens 30 Minuten abkühlen lassen.

Anmerkungen:

Bei der 30er-Form blieben 270g Teig übrig. Menge nächstes Mal anpassen.

=====

Kommentare:

Nysa hat gesagt…

ganz schön fruchtig - da will man am liebsten gleich ein stück!!! tolle farbe ;-)

Eva hat gesagt…

Lecker - 'obstig' und das auch noch mit Pflaumen....kann ein Sonntag schöner sein?!

Denver hat gesagt…

Schöner hätte man die Pflaumen wohl kaum verwerten können! Sieht sehr saftig und lecker aus.

Bolli hat gesagt…

ich liebe Pies, aber, irgendwie traue ich mich da nicht so rec ht dran....

lamiacucina hat gesagt…

sieht sehr saftig-fruchtig aus, hab aber noch nie eine pie gemacht.