Samstag, 22. November 2008

Mal wieder etwas Neues

Creme Brulée selbst zu machen hat mich schon länger gereizt. Vor ein paar Wochen habe ich einen kleinen Brulée-Brenner günstig erstanden.

















Das Teil mußte natürlich gleich getestet werden.


















Ich bin zufrieden.

Herr K. ist auch begeistert davon und übernimmt das Karamellisieren nur zu gern. Junior schaufelt sich die Creme rein, als hätte er den ganzen Tag nichts zu Essen bekommen.

Tja, und Fräulein K. mag nur die Zuckerkruste, findet die Creme aber scheußlich.

Für sie habe ich die Creme jetzt mit geriebener Schokolade abgewandelt.

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Creme Brûlée Küchengeister
Kategorien: Dessert, Eigelb
Menge: 4 Portionen

Zutaten

3  Eigelb
1/4Teel. Bourbon-Vanille
45Gramm Zucker
105ml Vollmilch
270ml Sahne
4Teel. Brauner Zucker

Quelle

 Nach dem Rezept auf der Bunsenbrenner-
 Verpackung

Zubereitung

Vanille mit dem Zucker vermischen.

Zucker und Eigelbe miteinander verrühren.

Milch und Sahne zugeben.

Die Creme auf kleine, flache Schüsseln verteilen.

Bei 110° C im Backofen im Wasserbad 25 bis 50 Minuten stocken lassen (je nach Größe der Schüssel!).

Abkühlen lassen und mit braunem Zucker bestreuen.

Mit dem Bunsenbrenner den Zucker karamellisieren.

=====

Kommentare:

Eva hat gesagt…

Ist doch ein praktisches Teil; ich habe den Kauf auch nicht bereut!

Bolli hat gesagt…

ich mag nur die Crème bei der crème brûlée! Und, diesen Bunsenbrenner habe ich bislang immer nur in D. gesehen, hier in Frankreich macht das der Grill im Backofen.....

ostwestwind hat gesagt…

Halte das Ding bloß unter Verschluss, Junioren dieses Alters können unberechenbar sein :-)

Sivie hat gesagt…

Die Kleinen haben schon eine Verwarnung im Voraus bekommen und den Brenner habe ich auch gut weggepackt.

Heidi hat gesagt…

Ich besitze nur ein Baumarkt-Billigteil aber es erfüllt den selben Zweck. Die Creme ist total lecker!

Barbara hat gesagt…

Lecker, stimmt's?! :-)

Ich habe auch so ein Baumarkt-Teil, das tut's. Mit dem Grill im Backofen habe ich keine Kontrolle, das wurde oft schwarz.

lamiacucina hat gesagt…

so ein Gerät würde mir auch gefallen, die Anschaffung scheiterte bislang jedoch am Widerstand meiner Wohnungsfeuerwehr.

Nysa hat gesagt…

meine mutter hat einen, aber noch nie benutzt, da noch nie creme brulee gemacht ;-) ist aber auf der liste! ich denke, du wirst es nicht bereuen, es gekauft zu haben.