Montag, 26. Januar 2009

Nicht nur am Montag...



















... schmeckte den Kindern das Piratengulasch, das ich von Ulrike abgekupfert habe.

Das Rezept stammt aus dem Buch "Montag ist Piratengulasch-Tag" in dem jedem Rezept auch noch eine kleine Geschichte gibt für die Kinder gibt.

Das Gericht schmeckt den Kindern so gut, dass es für Morgen wieder verlangt wurde und für Herrn K. als Abendessen leider nicht mehr reicht. Es schmeckte übrigens auch den Erwachsenen sehr gut.

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Piratengulasch - Paprika Tomaten-Bolognese
Kategorien: Pasta, Vegetarisch
Menge: 3 bis 4 Portionen

Zutaten

100Gramm Schinkenwürfel
2mittl. Zwiebeln
3  Rote Paprika
1Dose Passierte Tomaten
60Gramm Kräuterfrischkäse, bei uns Brunch
1Teel. Salz
1Essl. Öl
1/2Teel. Zucker
   Pfeffer und Paprika edelsüß nach Geschmack
H DAZU
   Nudeln, Kartoffeln oder Reis

Quelle

 gefunden bei Küchenlatein
 etwas abgeändert von Sivie
 Montag ist Piratengulasch-Tag
 ISBN 3-8977-325-2
 Erfasst *RK* 28.01.2007 von
 Ulrike Westphal

Zubereitung

1. Zwiebeln schälen und fein hacken

2. Paprika waschen, putzen und in möglichst kleine Würfel schneiden

3. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schinkenwürfel darin anbraten

4. Zwiebeln und Paprika dazu geben und mit dünsten bis die Zwiebeln glasig sind

5. nach ca. 10 Minuten passierte Tomaten dazugeben,

6. mit Zucker,Salz, Pfeffer und Paprika würzen und den Kräuterfrischkäse unterrühren

7. weitere 5 Minuten auf ganz kleiner Flamme ziehen lassen

8. mit Nudeln servieren

:Countdown bis zur Seefahrt: 20 Minuten

KüchenTipp:

Anstelle von Paprika kann man auch sehr klein gewürfelte Zucchini verwenden (schmeckt milder).

WissensWert:

Piraten, die auf frisches Obst und Gemüse über Monate verzichten mussten, wurden müde und krank und starben schlimmstenfalls an Skorbut. Längst weiß man, dass dies am Vitamin C Mangel lag. Eine ausreichende Vitamin C Zufuhr stärkt die Schleimhäute und das Immunsystem und schützt damit vor Infektionen. Gerade infektanfällige Kinder können eine Extraportion Vitamin C aus frischer Paprika gut gebrauchen.

=====

Kommentare:

ostwestwind hat gesagt…

Ja, als meine Jungs so alt waren, fanden die die Geschichten dazu toll und liebten das Buch.

Sivie hat gesagt…

Also das Essen rief ohne Geschichte die Begeisterung hervor. Die Geschichte dazu gab es erst später.

Barbara hat gesagt…

Schön, wenn Essen und Buch überzeugen! :-)