Freitag, 27. März 2009

Fremdkochen: Mandarinen

Fremdkochen Mandarinen
















Eigentlich wollte ich für das Fremdkochen bei Hüttenhilfe den Clementinenkuchen von Smitten Kitchen nachbacken, aber den hat Zorra schon gebacken.

Außerdem habe ich auch keine Bio-Mandarinen bekommen und die gespritzten Dinger würde ich nun nicht so gern mitsamt der Schale verarbeiten.

Daher habe ich auch auf die kandierten Mandarinenschalen aus dem Original verzichtet.

Nun hat meine RezKonvSuite ein Rezept für eine Mandarinen-Bayrische-Creme in die Auswahl gestellt, die ich bei Culinary Concoctions by Peabody gefunden hatte.

Die Creme selbst schmeckt, aber so richtig überzeugt hat sie mich nicht. Die Karamellsauce dagegen fand ich sehr lecker. Die werde ich bestimmt wieder machen.

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Mandarinen-Bayrische Creme
Kategorien: Dessert
Menge: 8 Portionen

Zutaten

H BAYRISCHE CREME
300Gramm Mandarinensaft
1Beutel Gemahlene Gelantine
6  Eigelbe (original 8 Eigelbe)
   Zesten einer Mandarine, weggelassen weil kein Bio
50Gramm Zucker (original 1/4 Cup)
1Essl. Zitronensaft
200Gramm Schlagsahne (original 1 Cup)
H MANDARINEN-KARAMELLSAUCE
300Gramm Mandarinensaft (original 1 1/4 Cups)
   Zesten einer Mandarine, weggelassen weil kein Bio
200Gramm Zucker (original 1 1/2 Cup)
1/4Tasse Wasser, weggelassen
1Essl. Zitronensaft

Quelle

 http://www.culinaryconcoctionsbypeabody.com/2009/01/16/
 exercise-can-be-hazardous-to-your-health/
 Erfasst *RK* 26.03.2009 von
 Sivie

Zubereitung

Bayrische Creme:

Vom Mandarinensaft 60g abnehmen und darin die Gelantine anrühren und 10 Minuten quellen lassen.

Eigelbe mit Zucker, Zitronensaft und restlichem Mandarinensaft verrühren und erhitzen. Nicht kochen lassen.

Vom Herd nehmen und vorbereitete Gelantine einrühren bis sie komplett aufgelöst ist.

Saft-Mix im Eiswasserbad abkühlen lassen. Während dessen die Sahne schlagen. Die Sahne sollte nicht vollständig steif werden.

Wenn der Saft völlig abgekühlt ist, wird die Sahne vorsichtig untergehoben.

Creme entweder in Portionsgläser füllen oder in einer Schüssel kühl stellen.

Mandarinen-Karamellsauce:

Zucker in einem Topf hellbraun karamellisieren lassen und mit Mandarinensaft ablöschen.

Achtung: Spritzt und zischt stark.

Zitronensaft dazu geben und aufkochen bis das Karamell sich wieder aufgelöst hat.

Anrichten:

Aus der Creme Nocken ausstechen, auf Teller geben und die Karamellsauce darüber gießen und dekorieren. Oder Portionsgläser mit Karamellsauce übergießen und dekorieren.

=====

Kommentare:

lamiacucina hat gesagt…

die Schalen bringen halt schon viel Aroma rein. Aber die Sauce hat ja alles wieder gut gemacht.

Schnuppschnuess hat gesagt…

Sieht aber sehr nett und herzig aus. Karamellsauce finde ich klasse und auch die Creme könnte mich verführen.

Bolli's Kitchen hat gesagt…

wieso warst Du nicht überzeugt? Zu wenig Mandarinengeschmack wegen der fehlenden Schalen?
Ich esse noch nichtmal geschälte Mandarinen aus Spanien.....

Sivie hat gesagt…

Die Creme schmeckte nicht sehr nach Mandarine. Da schmeckte mir die Orangen-Panna-Cotta Orangen-Panna-Cotta deutlich besser. Aber die Karamellsauce war super.

lavaterra hat gesagt…

Die Mandarinenkaramellsauce hört sich sehr lecker an. In dieser Saison habe ich (warum auch immer) überhaupt keine Mandarinen gekauft.

Barbara hat gesagt…

Schön, Du hast doch noch ein paar Mandarinen gefunden!

Schade, wenn es dann doch nicht 100%ig wird. Aber lecker aussehen tut es! :-)

Mein Fremdkochen-Mandarinendessert ist etwas ähnlich, es war von Zorra, vielleicht probierst Du das zum Vergleich? Das war nämlich echt klasse.

peppinella hat gesagt…

hm. macht glücklich, oder? garantiert ohne kalorien...(zumindest die mandarinen...):-)))

Houdini hat gesagt…

Würde auch ich essen, weil es so lecker ausschaut, trotz Gewichts-Abnahme-Übung seit Anfang Jahr und meiner Ignoranz gegenüber Süssem. Gruss Erich

Sebastian hat gesagt…

Danke fürs Mitmachen, mit viel Verspätung. :-D
Kannst Du mir bitte Deine Adresse per E-Mail zukommen lassen, damit ich Dir das gedruckte Kochbuch zusenden kann? uerpse et gmx dot net