Dienstag, 3. November 2009

Butterkuchen mit Mandelkruste

Fremdkochen Mein liebstes Mamarezept


















Für das Fremdkochen-Event derHüttenhelfer kommt mein Rezept jetzt zwar zu spät, aber es klappte eben nicht eher.

Die Rezepte, die mir zum Thema so einfallen (Muscheln, Zunge und ähnliches) kann ich meiner Familie leider nicht vorsetzen. So ist das Rezept für den Butterkuchen zwar von meiner Mutter, es ist aber kein Rezept aus meiner Kinderzeit.

Den Kuchen gab es auch bei Fräulein K.'s Geburtstag und meine Schwägerin hat sich gleich das Rezept geben lassen. Der Kuchen schmeckt super. Es wurde auch überlegt, ob man nicht den Belag auch ohne Teig backen könnte.

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Butterkuchen mit Mandelkruste
Kategorien: Kuchen, Mandeln, Kokos
Menge: 22 Cm

Zutaten

H TEIG
200GrammMehl
200GrammSahne
200GrammZucker
2Eier
1Pack.Vanillezucker
1/2Pack.Backpulver
H BELAG EXTRA DICK
300GrammSahne
300GrammZucker
300GrammGehobelte Mandeln oder Kokosraspeln

Quelle

Rezept von Mama
Erfasst *RK* 27.10.2009 von
Sivie

Zubereitung

Backofen auf 180° vorheizen.
Aus den Teigzutaten einen glatten Teig anrühren und in der gefetteten Form verstreichen.
Den Teig bei 180° ca. 20 Minuten backen. Der Teig muß durchgebacken sein.
In der Zwischenzeit den Belag zubereiten:
Sahne und Zucker in einer Bratpfanne heiß werden lassen, bis der Zucker geschmolzen ist.
Dann die Mandeln dazu geben und alles brutzeln lassen bis die Mandeln hellbraun sind.
Achtung, häufig umrühren damit nichts anbrennt.
Den Belag auf dem fertig gebackenen Teig verteilen und nochmals 10-15 Minuten bei 160° backen.
Super! War als Erstes weg. Der dickere Belag war sehr gut.
Die doppelte Menge Teig ergibt ein Backblech. Den Belag habe ich ver-1 1/2facht.
=====

Kommentare:

Eva hat gesagt…

Wow, der sieht extrem lecker aus!!

Bolli's Kitchen hat gesagt…

der sieht aber super aus! Käme jetzt hier zum café gut!

Cherry Blossom hat gesagt…

Der ist Dir absolut perfekt gelungen - HAMMER... ich würde gerne vorbeikommen - lach hmmmm

Claus hat gesagt…

Belag extra dick - das gefällt mir...

zorra hat gesagt…

Ohja dieser Kuchen ist genau nach meinem Geschmack und der meiner Hüften. ;-)

Kochbanause hat gesagt…

Hallo Küchengeisterteam,

kann es sein, das Ihr im Belag bei den Zutaten den Zucker vergessen habt zu erwähnen? Wenn ja, welche Menge habt Ihr dazu gegeben?

Aber ein tolles Rezept - wir haben es ausprobiert und es schmeckt einfach klasse....