Mittwoch, 9. Dezember 2009

Donuts aus dem Backofen



































Die kleinen Küchengeister lieben Donuts, seit sie sich mal beim Bäcker ausgesucht haben.

Schon vor Monaten hatte daher ein Donutsblech den Weg in unsere Küche gefunden. Nur das passende Rezept fehlte noch.

Das habe ich dann auf Gaby's Seite USA Kulinarisch gefunden.

Die Donuts haben nicht nur den Kindern prima geschmeckt (besser als vom Bäcker), daher vielen Dank an Gaby für das Ausprobieren des Rezeptes.


==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Donuts für Donutsbackform
Kategorien: Doughnuts
Menge: 12 Portionen

Zutaten

200Gramm Mehl
2Teel. Backpulver
100Gramm Quark
75Gramm Zucker
1Pack. Vanillezucker
1Prise Salz
60Gramm Öl
120-150Gramm Milch

Quelle

http://www.usa-kulinarisch.de/cgi-bin/rezepte.
cgi?RezeptNr=537
Erfasst *RK* 09.12.2009 von
Sivie

Zubereitung

Alle Zutaten verrühren und mit Hilfe eines abgeschnittenen Gefrierbeutels in die gut gefettete Donutsform spritzen.

Im vorgeheizten Backofen bei 170° für ca. 15 Minuten backen. Die Donuts sind fertig, sobald die Oberfläche goldbraun ist.

Die fertigen Donuts etwa 10 Minuten in der Form abkühlen lassen.

Dann mit Puderzucker bestreuen oder mit Zuckerguss glasieren.

=====

Kommentare:

ostwestwind hat gesagt…

Ich nehme dann mal einen!

Sivie hat gesagt…

Zu spät ...

Buntköchin hat gesagt…

Oh, lecker! Warme, weiche Donuts. Da würde ich jetzt auch gern mal reinbeißen.

Schnuppschnuess hat gesagt…

Besser als vom Bäcker ist immer gut (hoffentlich liest unser Lieblingsbäcker aus Thüringen das nicht...).

Sivie hat gesagt…

Vom Lieblingsbäcker habe ich ja noch nie etwas probieren können.