Sonntag, 11. April 2010

Winternachlese süß 1

Für die Winternachlese ist sogar noch ein Dessert übrig geblieben.

Im allgemeinen gibt es hier nur Clementinen zu kaufen. Sogar auf dem Wochenmarkt, oder die Verkäuferinnen kennen gar keinen Unterschied und versuchen einem Clementinen als Mandarinen zu verkaufen, aber diesen Winter habe ich sogar Mandarinen gefunden.


Aus den Mandarinen wurde eine Sauce zu Ricotta-Souffle, wobei die Sauce so gut war, dass es sie nochmal zu abgetropftem Joghurt gab.



Das Souffle war eigentlich gut aufgegangen, leider war ich mit den Fotos etwas langsam.



Für unseren Orangen-Verschäher gab es ein Extra-Dessert das in einem separaten Beitrag kommt.

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Ricottasouffle mit Mandarinensauce
Kategorien: Souffle, Orangen
Menge: 4 Portionen

Zutaten

H SOUFFLE
250GrammRicotta
3Eier, getrennt
40GrammZucker
1PriseSalz
1/2Zitrone, Schalenabrieb und Saft
Butter und Zucker für die Förmchen
H MANDARINENSAUCE
4Saftmandarinen, hier sehr groß
40GrammZucker
10GrammSpeisestärke
1Vanilleschote, das Mark
1Messersp.Kardamom, gemahlen

Quelle

eigenes Rezept
Erfasst *RK* 21.02.2010 von
Sivie

Zubereitung

Backofen auf 180° vorheizen.
Eiweiß mit Salz steif schlagen.
Ricotta, Zucker, Eigelb Zitronensaft und Schale vermischen, dann den Eischnee unterheben.
Förmchen buttern, mit Zucker ausstreuen, dann füllen und für ca. 25 Minuten in den Ofen stellen.
Mandarinen auspressen, mit Zucker, Vanille und Kardamom verrühren und erwärmen.
Stärke mit kalten Wasser anmischen und dann unter den heißen Mandarinensaft rühren. Kurz aufkochen lassen.
Die Souffles mit der Mandarinensauce servieren.
Anmerkungen:
Die Sauce war der Knaller.
=====

1 Kommentar:

Ursula hat gesagt…

Mit den Gewürzen kann ich mir das sehr gut vorstellen. Klingt sehr lecker!