Freitag, 7. Mai 2010

HP-Technologie und Kochevent mit Lafer, oder auch nicht

Wie Ulrike habe auch ich mich über die, doch recht kurzfristige Einladung von der Agentur Edelmann zu einem Kochevent mit Herrn Lafer gefreut und die Einladung angenommen.

Die Einladung umfaßte bei eigener Anreise, eine Übernachtung im Golfhotel Stromberg , ein Abendessen in Lafers Restaurant auf der Stromburg  und ein Kochtag unter der Anleitung von Johann Lafer in dessen Kochschule .

Das hörte sich alles sehr interessant an und da auch Ulrike mitkommen würde, freute ich mich auf eine nette Bahnreise und war gespannt auf alles weitere.

Die Einladung erhielt ich am 04.05. 2010, die Veranstaltung sollte am 17. und 18.05 2010 (Montag und Dienstag) sein. Da war bei zwei schulpflichtigen Kindern einiges zu organisieren.

Herr K. hat also bei seinem Chef superkurzfristig für einen Tag Urlaub eingereicht, die Schwiegereltern und eine liebe Patentante wurden aktiviert. Auch eine zweite Übernachtung bei einer lieben Freundin wurde noch organisiert, da die Rückreise mit der Bahn sonst gegen Mitternacht auf dem Hamburger Hauptbahnhof enden würde.

Gestern Abend war alles geregelt und heute Vormittag habe ich mir einen Bahncard und ein Ticket gebucht. Kostenpunkt: €94,25. Glücklicherweise hatte ich noch keine Rückfahrt gebucht, da noch zu klären war, wann ich zurückfahren würde.

Zum Glück..., denn heute habe ich bei der Dame von der Agentur angerufen um mich nach dem genaueren Ablauf zu erkundigen.

Mir fiel nichts mehr ein, als die Dame mir mitteilte, heute Vormittag sei von HP beschlossen worden, das Event auf den September zu verschieben.

Wann hatte man wohl vor die Eingeladenen von dieser unwesentlichen Änderung zu informieren?

Ich kann mich nur Ulrike anschließen:  Das ist nicht nur ein schlechter, sondern ein sehr schlechter Stil!

Seinen Urlaubstag kann Herr K nun wieder absagen und auch der Rest des Beaufsichtigungsteams kann wieder deaktiviert werden. April, April, aber der ist eigentlich vorbei.

Erstaunlich auch, dass man einen Termin bei Herrn Lafer einfach so absagen kann.

Kommentare:

ostwestwind hat gesagt…

Oh, das hat ja Wellen geschlagen.

http://ostwestwind.twoday.net/stories/6327160/comments/6327386/

http://www.foodfreak.de/2010/05/marketing-mit-lafer-oder-wie-man-es-nicht-macht/

Ich denke die PR-Agenturen machen sich gar keine Gedanken, sie rufen und alles kommt, oder auch nicht

zorra hat gesagt…

Hast du denn nach deiner Zusage eine Bestätigung erhalten? Ich habe ja nicht mal eine Antwort auf meine Frage bekommen...

Foodfreak hat gesagt…

Sivie, kriegst Du denn nun wenigstens die Fahrtkosten ersetzt? Den Rest kann man ja leider nicht so einfach 'ersetzen'...