Dienstag, 4. Mai 2010

Nochmal Bärlauch

Die Bärlauchzeit ist mittlerweile fast zu Ende. Bei uns gab es am Wochenende die letzten Blättchen aus dem Garten in mit Frischkäse und Räucherlachs gefüllten Pfannkuchen.

Ein direktes Rezept gibt es nicht, da Herr K. die Pfannkuchen ohne Rezept angerührt hat und für Frischkäse mit Salz und Pfeffer und kleingeschnittenem Lachs braucht es nun wirklich kein Rezept.

Den Bärlauch haben wir mangels Masse nicht in den Frischkäse eingerührt, sondern nur darüber gestreut.

Sehr lecker und solche Pfannkuchen gibt es bestimmt wieder, spätestens nächstes Jahr.

Kommentare:

lamiacucina hat gesagt…

das ist doch das Schöne, dass alles seine Saison hat, dass man sich laufend an neuen Gemüsen, Kräutern und Obst erfreuen kann

Chaosqueen hat gesagt…

Dieses Jahr habe ich sechs Blättchen Bärlauch im Garten, die auch alle stehen bleiben durften.

Herr C. mag keinen Bärlauch und für ein Pesto für mich waren es dann doch zu wenig Blättchen.

Deine Pfannkuchen hätten mir auch geschmeckt.