Montag, 28. Juni 2010

Erdbeer-Tartelettes

Dem fleißige Handwerker wurde gestern die Arbeit mit einem Erdbeer-Tartelette versüßt. Das Rezept habe ich bei  Petra gefunden und nach den vorhandenen Vorräten abgewandelt. Schmeckte sehr lecker, wenn auch die Mandeln etwas zu braun geworden waren.


==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Erdbeertarte mit Ricotta
Kategorien: Dessert, Kuchen, Tarte
Menge: 8 Portionen

Zutaten

5  Blätterteig-Quadrate, Fertigprodukt
500Gramm Erdbeeren
250Gramm Ricotta
200Gramm Creme Fraiche
3  Eier
100Gramm Zucker
1Pack. Vanillezucker
2Essl. Zitronensaft
1Essl. Mehl
2Essl. Geröstete Mandelblättchen

Quelle

 nach Vorräten des Kühlschranks modifiziert  http://peho.
 typepad.com/chili_und_ciabatta/2008/06/erdbeer-tarte.
 html?cid=117107886#comment-117107886
 unbekannt
 erfasst von Petra Holzapfel

Zubereitung

Den Blätterteig mit dem Papier darunter in 5 Tartelette-Formen (13cm) setzen, den Rand andrücken, den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Ein Blatt weiteres Backpapier darauflegen und mit Hülsenfrüchten oder Reis beschweren. Den Boden bei 200°C auf der 2. Schiene von unten 15 Minuten blind backen.
Creme fraiche, Schmand und die weiteren Zutaten mit den Quirlen des Handrührers aufschlagen und auf dem vorgebackenen Boden verteilen. Weitere 30 Minuten bei 200°C auf der gleichen Schiene backen.
Nach dem Abkühlen die halbierten Erdbeeren auf der Cremeschicht verteilen und mit gerösteten Mandelblättchen bestreuen.
Schmeckt am besten frisch.
=====

Kommentare:

My Kitchen in the Rockies hat gesagt…

Das naechste leckere Ricotta Rezept. Super! Sieht einfach und sehr koestlich aus. Thanks for sharing.

asianscook4you hat gesagt…

hmmmm einfach nur lecker!

tobias kocht! hat gesagt…

Schönes Rezept. Ich werde das mal mit Pfirsich ausprobieren.

das.Sternenkind hat gesagt…

wow, lecker!