Sonntag, 17. Juli 2011

Mal wieder Schokolade

Bei dem Herbstwetter, dass zur Zeit hier herrscht, dürfen es auch Mal wieder Brownies sein. Die Brownies wollte ich schon lange nachbacken und sie schmecken hervorragend.



Dieses Brownie-Rezept würde ich sofort wieder backen und reiche es daher  zur


ein.


==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: The Baked Brownies Küchengeister
Kategorien: Kuchen, Schoko, Brownies
Menge:
Form 21 x 24 cm

Zutaten

100GrammMehl
1/2Teel.Salz
1 1/2Essl.Kakao
220GrammSchokolade 60-70%, grob gehackt
160GrammButter, in Würfeln
1/2Teel.Espressopulver
150GrammZucker, (270g Originalrezept )
70GrammBrauner Zucker
3groß.Eier
1 1/2Teel.Vanille-Extrakt

Quelle

modifiziert nach:
http://www.browneyedbaker.com/2010/10/08/the-baked-
brownie
(Rezept adaptiert von Baked: New Frontiers in Baking)
Erfasst *RK* 17.07.2011 von
Sivie

Zubereitung

Mehl, kakao und Salz mischen.
Schokolade, Butter und Kaffeepulver im Wasserbad schmelzen, Zucker dazu geben und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
Die Eier und die Vanille gut mit der Schokomasse verrühren. Mehl vorsichtig unterheben.
Nicht überrühren!
30 Minuten bei 175°C backen.
=====

Kommentare:

Julie (matundmi) hat gesagt…

oh das foto zeigt mir den perfekten brownie, mmmh...!

Uli hat gesagt…

Vielen Dank für das schöne Brownie-Rezept. Ich finde es immer super, wenn ordentlich Schokolade drin ist. Als Idee habe ich gerade aufgeschnappt, weiße Schokotröpfchen in die Brownies zu geben, aber habe es selbst noch nicht ausprobiert.

Viele Grüße
Uli

P.S.: Die Mutter aller außergewöhlichen Schokoladen-Zutaten: Leckeres radioaktives Radium. Mmmmhhhh....

Chaosqueen hat gesagt…

Stimmt, Schokolade macht es deutlich leichter, dieses entsetzliche Wetter zu ertragen und Brownies mögen wir sowieso.

Und schwupps ist das Rezept auf der Nachbackliste gelandet und das ganz weit oben. ;-)

das.Sternenkind hat gesagt…

wow! :)

Cherry Blossom hat gesagt…

lecker lecker lecker.. besser könnte ein Brownie nicht aussehen

Lily hat gesagt…

hmm, der sieht so saftig aus, klasse!

Tatjana hat gesagt…

Ich gebe sehr gerne noch einige Walnüsse in die Brownies. Dann noch warm mit Vanilleeis geniessen... lecker!